Herzlich willkommen auf der Website des geplanten Vereines «Standortförderung Zürioberland». Die Seite dient zur Visualisierung und Information über die Aktivitäten des laufenden Prozesses bis hin zum hoffentlich erfolgreichen Startschuss am 1. Januar 2022. 

Mission und Werte

Gemeinsam für ein lebenswertes, wettbewerbsfähiges und attraktives Zürcher Oberland!

ZÜRI …

… OBER …

… LAND

Der unternehmerische, kulturelle und gesellschaftliche Puls von Zürich schlägt auch in unserer Region. Visionäre Ideen treffen hier auf fruchtbaren Boden – ambitionierte Vorhaben finden ein positives Klima. Schliesslich gehören Innovationen schon seit 200 Jahren zu unserer Geschichte.

Unser Name steht für Hochstehendes. Wir engagieren uns mit Freude und Sorgfalt für die besonderen Qualitäten unserer Region. Von den wirtschaftlichen, kulturellen und sozialgeschichtlichen Eigenarten bis hin zu den landwirtschaftlichen Produkten.

Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft ist das Kapital unserer Region. Wir tragen Sorge zu ihr und teilen sie mit Bedacht mit unseren Gästen. Sie bildet die Quelle für die Lebensqualität, die unsere Region so wertvoll macht für alle, die naturnah und in einem aufgeschlossenen Umfeld leben möchten.

UNSER ANSATZ

Eine gemeinsame Strategie

Die branchenübergreifende Strategie zugunsten einer lebenswerten, wettbewerbsfähigen und attraktiven Region ermöglicht Synergien und schafft Zielklarheit: mit bewussten Schritten in Richtung Zukunft. Kurze Entscheidungswege, klare Zuständigkeiten und sinnvolle Kooperationen ergeben den grösstmöglichen Nutzen für Einwohner:innen, Unternehmen und Gäste des Zürcher Oberlandes.

Eine einfache Organisationsstruktur

Die bestehenden Vereine (PZB, RZO und ZOT) werden in eine Organisation mit vier strategischen Geschäftsfeldern überführt. Die Raumplanung ist als wichtige Basis für die Aktivitäten der Standortförderung darin eingebettet. Klare Strukturen ermöglichen schnelle Entscheide. Bisherige Doppelspurigkeiten und Mehrfach-Mitgliedschaften werden eliminiert. Das neue Modell auf einen Blick.

Eine Stimme fürs Zürcher Oberland

Mitglied des Vereins Standortförderung Zürioberland werden Gemeinden, Unternehmen und Institutionen, welche einen Beitrag zur Entwicklung des Standortes Zürcher Oberland leisten wollen. Die branchenübergreifende Vernetzung wird verstärkt und es entsteht eine gewichtige Stimme für die Region. 

Klarheit in der Fremdwahrnehmung

Der einheitliche Auftritt mit einem starken Brand garantiert Transparenz und Verständlichkeit. Die vier strategischen Geschäftsfelder treten mit klarer Identität innerhalb der neu zu schaffenden Marke Zürioberland auf.

Wirtschaft und Politik Hand in Hand

Eine ausgewogene Finanzierung zwischen öffentlicher Hand und Wirtschaft garantiert eine faire Beteiligung und Mitsprache aller Anspruchsgruppen. Alle können sich einbringen und werden gehört. Ebenso wie sich alle beteiligen – anhand eines fairen Schlüssels. Gemeinsam geht es besser!

UNTERSTÜTZER:Innen

Peter_Luginbühl,_Gemeindepräsident_R

«Das Zürcher Oberland hat ein riesiges Potenzial. Wirtschaft und Politik müssen zusammenspannen,
um dieses gemeinsam zu fördern.»

Peter Luginbühl, Gemeindepräsident Rüti und Präsident «Region Zürcher Oberland»

«Alle in der Region müssen am selben Strick ziehen, damit eine wirkungsvolle Standortförderung möglich ist.»

Ernst Kocher, Gemeindepräsident Wald und Präsident «Pro Zürcher Berggebiet»

Ernst_Kocher,_Gemeindepräsident_Wald_Z
Prof._Dr._Pietro_Beritelli,_Präsident_

«Tourismus geht uns alle an. Nicht nur weil er wirtschaftlich von Bedeutung ist, sondern weil er
auch wesentlich zur Lebensqualität beiträgt.»

Prof. Dr. Pietro Beritelli, Präsident «Zürioberland Tourismus»

«Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft stehen im Dialog und arbeiten Hand in Hand – zugunsten eines attraktiven Standortes.»

Barbara Thalmann, Stadtpräsidentin Uster und Vorstandsmitglied
«Region Zürcher Oberland»

«Das Zürioberland lebt von seiner Vielseitigkeit. Alles miteinander zu fördern garantiert eine 

lebenswerte Region.»

René Kaufmann, Gastgeber Restaurant Rössli Illnau und
Vorstandsmitglied «Zürioberland Tourismus»

«Wir müssen Synergien nutzen, über Grenzen hinaus denken und gemeinsam die Zukunft des Zürcher Oberlandes gestalten.»

Marco Hirzel, Gemeindepräsident Pfäffikon ZH und Präsident 
Wirtschaftskommission der «Region Zürcher Oberland»

Walter_Honegger,_Präsident_Gewerbevere

«Eine Stimme für das Zürcher Oberland gibt mehr Gewicht für alle.»

Walter Honegger, Präsident Gewerbeverein Wald ZH

«Im Zürioberland kommen traditionelles Handwerk und innovative Köpfe zusammen. Daraus entstehen einzigartige Produkte mit höchster Qualität.»

Roland Rüegg, Mitinhaber Wildberg Käse AG und Erfinder des «Cheebab»

fragen & antworten

Die häufigsten Fragen auf einen Blick

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft im Verein oder zur regionalen Standortförderung generell? Sie wollen wissen, wovon Mitglieder profitieren und welche Projekte realisiert werden? Finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen.

Prozess

Gemeinsam entwickeln

Der Organisationsentwicklungsprozess wurde im April 2019 von den Organisationen Region Zürcher Oberland (RZO), Pro Zürcher Berggebiet (PZB) und Zürioberland Tourismus (ZOT) lanciert, um das enorme Potenzial der Region zukünftig mit vereinten Kräften in Wert zu setzen.

 

Die ursprüngliche Idee des «Haus der Region» wurde kontinuierlich weiter entwickelt und mündet nun im Verein Standortförderung Zürioberland. Von Anfang an stand das partizipative Arbeiten im Fokus und Gemeinden sowie Entscheidungsträger brachten sich ein. Alle Vorstände diskutierten in Workshops Nutzen, Wirkung und Herausforderungen. Dies führte bis heute zum erfreulichen Resultat, dass alle Vorstände hinter dem Modell stehen. Auch die weiteren Schritte werden in dieser Form angegangen – schliesslich sollen alle Anspruchsgruppen ihren Platz und Gehör finden.